testament eines berufsjugendlichen (kurzgeschichte)

ein desillusionierter westeuropäischer revolutionsromantiker hält nabelschau, während um ihn herum die welt in trümmer geht und die wahrhaft entrechteten an tönerne paradiespforten hauen…

testament eines berufsjugendlichen

———–

kurzgeschichte von jchartmann, auszugsweise dramaturgische umsetzung in der performance „per anhalter durch atalanta“ des performance-kollektivs KATHARSIS a24

http://katharsisa24.wordpress.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.